Archiv Smaragdzirkel
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Forum gesperrt!
Dieses Forum wurde am 30.06. gesperrt und ist daher nur noch lesend zu betrachten. Unser neues Forum findet ihr auf unserer neuen Website www.smaragdzirkel-aldor.de (Unter dem "Schwarzen Brett" > "Aktuelle Aushänge"). Dort könnt ihr euch erneut registrieren, sofern Ihr nicht mindestens seit dem 01.05.2015 einmal hier eingeloggt gewesen seid.
Dann findet ihr eure Zugangsdaten im Plaudersofa!
Viel Spaß auf den neuen Seiten!

Austausch | 
 

 Bewerbung Johlena

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Bewerbung Johlena   23.07.12 15:25

IC:

Der Wald liegt ruhig, das Blattwerk wiegt im Wind. Ab und an hebt das Reh wachsam den Kopf.
Weiche Schritte.
Das Tier wirkt unruhig. Schnell streift des Rehs Blick umher, Anspannung durchdringt des Tieres Körper.
Keine Schritte.
Eine Silhouette huscht nahezu lautlos durch die Schatten der Bäume.
Das Reh verharrt. Angst ziert seinen Blick.
Der Pfeil, geschossen aus dem Rücken des Rehs, geführt von meisterlicher Hand findet sein Ziel.
Das Reh hüpft erschrocken davon als der große rote Apfel neben ihm auf den Boden prallt. Durch seine Mitte ist ein Pfeil geschossen. Der hölzerne Schaft des Pfeils wird am Ende von grünen und roten Federn geschmückt.

Die Silhouette tritt aus dem Schatten der Bäume hervor. Eine schlanke, hochgewachsene Gestalt mit langen Ohren.
Zufriedenheit ziert das Gesicht der jungen Elfe. Der Wind streift durch ihr helles langes Haar und wiegt die Federn welche darin befestigt sind sanft hin und her. Es sind die Selben wie jene die den Pfeil schmücken.
Sie begibt sich hinab und greift nach dem roten Apfel. Den Pfeil zieht sie mit einem Ruck aus dem Laib des Obstes und zögert nicht lang es zu verspeisen.
Dann raschelt es wieder.
Die Elfe hält in der Bewegung den Apfel zu ihrem Mund zu führen inne.
Das Ungetüm lässt nicht auf sich warten, als es nahezu zeitnah aus dem Gebüsch auf die Elfe zuprescht.
Die Elfe rollt amüsiert die Augen und nimmt den kleinen Worgwelpen in Empfang.
"Du solltest doch warten kleiner Kerl. Aber nun gut, besänftigen wir deinen Hunger und jagen etwas für dich."

OOC:
Grüße,

auf den Forumsverweis von einem eurer Mitglieder habe ich euch eine Bewerbung von mir abgetippt.
Ich möchte mich bei euch auch kurz ooC vorstellen, damit ihr wisst mit wem ihr es zu tun habt und natürlich ob ich in eure Richtlinien passe.

Nachdem ich mir euer Forum überschaut habe bin ich sehr überzeugt von eurer Gilde und möchte mich mit meinem Charakter "Johlena" (Lv. 81 Jäger) gerne bei euch anschließen.
Ich selbst bin 20 Jahre alt und ein ziemlicher Neuling im NachtelfenRP, was jedoch nicht heißt das ich im allgemeinen ein RP-Anfänger bin.
Ich bin vor ~1,5 Jahren auf die Aldor gekommen. Anfangs habe ich mich dem MilitärRP verschrien, bin dann jedoch für .. nun eigentlich bis jetzt ins WorgenRP abgedriftet. Dort habe ich eine eigene Gilde erfolgreich über längere Zeit geleitet. (Die Schwarzmähnen)

Nun, wie das so ist .. nach 1,5 Jahren WorgenRP langweilt es einen auf Dauer und man möchte sich umorientieren. Schon lange viel mir das NachtelfenRP ins Auge und ich möchte bei euch meine Anfänge starten. Ich würde mich selbst als allgemein erfahrenen Rpler bezeichnen und freue mich auf den "Rotwein" des RP`s. (NachtelfenRP. Ich finde den Vergleich zu schön.)
Erhoffen tue ich mir bei euch erfahrene RPler zu finden, die mir auch auf Mentorenebene zur Seite stehen.

MfG
Väl/Johlena
Nach oben Nach unten
ilvun

avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   23.07.12 15:51

aha bekanntes Gesicht. *nickt*

Die Geschichte gefällt mir schonmal gut. Von meiner Seite aus kann man sich gerne mal zusammen IC treffen. Smile
Nach oben Nach unten
Luthien

avatar

Anzahl der Beiträge : 2108
Anmeldedatum : 19.05.09
Alter : 47

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   23.07.12 16:16

Grüße!

Erst einmal Willkommen in unsrem Forum, schön dass du hergefunden hast und... danke für die Blumen Wink

Ganz generell schließe ich mich Ilvun mal an. Der kleine Text gefällt mir gut und ich denke auch, wir schauen einfach mal, dass wir einen IC-Kontakt herstellen... was nicht das Problem darstellen sollte, würde ich nun einmal behaupten Wink Auch, wenn wir gerade auf eine kleine Sommer-, RL- und Urlaubs"pause" zusteuern, in der einige Mitglieder erst mal eine kleine Weile nicht da sein werden. So ganz zum Erliegen kommt das RP bei uns eigentlich selten^^.

Eine recht gute Gelegenheit sich IC kennen zu lernen und zu "beschnuppern" wäre da, z.B. die nächste Zusammenkunft der Einheit, in der Enklave des Cenarius in Darnassus. Zeitlich hast du Glück, denn das ist schon morgen abend, ab etwa 20:30 Uhr. Da diese Treffen i.d.R. öffentlich sind, könnte deine Elfe einfach mal vorbeischauen. Ansonsten ist gegen Abend meistens der eine oder andere von uns online und in/um Darnassus unterwegs. Meist trifft man auch am Quartierbaum des SmZ (Jägerbaum in der Enklave) recht zuverlässig jemanden.

Bei Fragen rund um das Nachtelfen-RP, Lore etc. werden wir dir hoffentlich auch mit deinen Fragen weiterhelfen können. Es hat ja doch den einen oder anderen alten Nachtelfenhasen bei uns^^.

LG
Luth

_________________
"Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."
Nach oben Nach unten
Luthien

avatar

Anzahl der Beiträge : 2108
Anmeldedatum : 19.05.09
Alter : 47

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   23.07.12 16:24

Ich habe dich mal als Gast freigeschaltet, da hast du im "Saal der Aufgaben" ein bissl was zu lesen, was wir IC so treiben und/oder getrieben haben in den letzten 3 1/4 Jahren^^.

_________________
"Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 8:51

Danke für eure schnelle Antwort =)

Dann habe ich ja wirklich Glück und schaue bei euch heute Abend mal vorbei. Zeitlich passt es mir da ganz gut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 9:01

Luthien schrieb:

Bei Fragen rund um das Nachtelfen-RP, Lore etc. werden wir dir hoffentlich auch mit deinen Fragen weiterhelfen können. Es hat ja doch den einen oder anderen alten Nachtelfenhasen bei uns^^.

... da wäre es ja eigentlich eine Fatalität bei diesem Angebot nicht schon jetzt zuzuschlagen. Very Happy

Ist es denn nun wirklich so das Nachtelfen unsterblich sind? es gibt ja sehr viele die das behaupten und so wirklich durchgeblickt habe ich da noch nicht.
Nach oben Nach unten
Luthien

avatar

Anzahl der Beiträge : 2108
Anmeldedatum : 19.05.09
Alter : 47

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 9:30

Johlena schrieb:
Luthien schrieb:

Bei Fragen rund um das Nachtelfen-RP, Lore etc. werden wir dir hoffentlich auch mit deinen Fragen weiterhelfen können. Es hat ja doch den einen oder anderen alten Nachtelfenhasen bei uns^^.

... da wäre es ja eigentlich eine Fatalität bei diesem Angebot nicht schon jetzt zuzuschlagen. Very Happy

Ist es denn nun wirklich so das Nachtelfen unsterblich sind? es gibt ja sehr viele die das behaupten und so wirklich durchgeblickt habe ich da noch nicht.

Haha! Das ist auch gleich so eine Frage, an der sich in der augenblicklichen Situation ein wenig die "Geister scheiden".

Also, wir wissen durch die Geschichte sicher, dass die Nachtelfen zumindest gut 10k Jahre lang unsterblich waren. Durch den Segen der Drachenaspekte auf dem Weltenbaum Nordrassil (der über der - neuen - Quelle der Ewigkeit im Hyjal steht), wobei die Unsterblichkeit konkret durch den Segen Nozdormus kam.

Wir wissen auch sicher - durch Bücher und Blizzard -, dass die Nachtelfen im Kampf gegen die Legion/Archimonde mit der Zerstörung des Weltenbaums, ihre Unsterblichkeit verloren/geopfert haben. Das war nun vor nicht ganz 20 Jahren, wenn meine Zeitrechnung stimmt (immer etwas verwirrend, weil Blizz damit gerne mal rumbastelt).

Wir wissen ausserdem sicher, dass der neue Weltenbaum - Teldrassil -, zunächst nicht von den Drachenaspekten gesegnet wurde und später von Alextrasza (Roter Aspekt, Segen = Krankheitsimmunität) und Ysera (Grüner Aspekt, Segen = Zugang zum Smaragdgrünen Traum).

Was wir noch wissen ist, dass Nordrassil - der einzige Weltenbaum, der alle Segen trägt/trug - heilt.

Was wir nicht wissen ist, ob mit der Heilung Nordrassils, quasi auch die auf dem Baum liegenden Segen der Aspekte sich "reaktivieren" oder nicht. Dazu hat - meines Wissens - Blizz sich bisher ausgeschwiegen. Und genau an diesem Punkt variieren auch die Aussagen und Ansichten der Spieler.
Die einen sind der Ansicht, dass mit der Heilung Nordrassils die Segen wieder erstarken und somit die Nachtelfen auch wieder unsterblich sind, oder es zumindest mit zunehmender Heilung des Weltenbaumes wieder werden.
Die anderen sind der Ansicht, dass mit der Zerstörung im Kampf gegen Archimonde auch die Segen unwiederbringlich zerstört wurden... schließlich haben die Nachtelfen zu dem Zeitpunkt ihre Unsterblichkeit erst einmal verloren.

Auch die Bücher (ja, leider auch die Knaakschen), weisen darauf hin, dass die Kaldorei nun nicht mehr unsterblich sind, denn die ersten Nachtelfen zeigen Alterserscheinungen. Das sind jene, die zum Zeitpunkt des Segens auch schon ein recht hohes Alter hatten und nun weiter altern.

Fakt ist: man weiß es nicht 100%. Fakt ist auch: für das Nachtelfen-RP an sich ist das nun nicht sooooooo wichtig, weil Nachtelfen prinzipiell erst seit 20 Jahren wieder altern und immer noch sehr, sehr, sehr alt werden. Man wird als Spieler/Mensch also ohnehin niemals die Lebensspanne eines Kaldorei ausspielen können Wink

Ach ja... für die ultimative Verwirrung: Druiden haben durch ihren Zugang zum Traum etc. ohnehin einen gewissen "Zugang zur Unsterblichkeit". Aber wie das ganz genau kommt... das weiß hier sicher jemand anders Wink *guckt sich nach den Traumexperten um*

_________________
"Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."
Nach oben Nach unten
Yamu

avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 26.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 11:04

Finde die Quelle nicht mehr. Was aber die Druiden angeht ist es wohl so, dass Nachtelfendruiden einen Zauber beherrschen, der ihre Körperfunktionen auf ein absolutes Minimum reduziert. In dieser zeit sind Druiden immun gegen Gifte und Krankheiten (können sich im Körper nicht ausbreiten) und auch gegen das Altern selbst. Problem an der Sache ist, dass es lediglich nutzbar ist, wenn Druiden im Traum sind. Der Zauber ist zwar auch anwendbar, wenn sie nicht vorhaben, in den Traum einzutreten, aber dann hat er nur wenig Nutzen. Der Druide kann in der Zeit absolut nichts machen. Die einzige Anwendungsmöglichkeit, die mir einfallen würde: Ein Druide wird vergiftet und kann das Gift selbst nicht entfernen. Um Zeit zu gewinnen, versetzt er sich in den genannten Zustand.

Konkret bedeutet das: Wenn ein Druide Unsterblichkeit erhalten will, muss er sich ständig im Traum befinden. In der "wachen Welt" ist er aber nicht unsterblich, wenn ihr versteht, was ich mein Very Happy

edit meint, dass ich grad noch was Offizielles zur aktuellen Lage gefunden habe (Quelle: :Nachtelfen)

Zitat :
Doch im Gegensatz zu Nordrassil war Teldrassil nicht von den Drachenaspekten gesegnet und änderte daher das Schicksal der nachtelfischen Sterblichkeit nicht. Doch es kam noch schlimmer. Der Weltenbaum und seine Bewohner zeigten Anzeichen eines unnatürlichen Leidens, das – wie man später herausfand – vom Smaragdgrünen Alptraum verursacht wurde. Zum Entsetzen der Nachtelfen wurde bekannt, dass Fandral dem Einfluss des Alptraums zum Opfer gefallen war und zugelassen hatte, dass die Verderbnis in Teldrassil Fuß fassen konnte. Schließlich durchkreuzte der mächtige Erzdruide Malfurion Sturmgrimm Fandrals fehlgeleitete Pläne und läuterte Teldrassil. Um den Sieg über den Alptraum zu festigen segneten die Drachenaspekte Alexstrasza und Ysera den Baum und stellten so seine Lebensfähigkeit für die kommenden Jahre sicher. Doch so groß und edel dieser Segen auch gewesen sein mag, konnte er die Unsterblichkeit der Nachtelfen nicht wiederherstellen.

Wie es jetzt mit der Unsterblichkeit durch Heilung von Nordrassil aussieht, ist nicht bekannt. Irgendwie bezweifle ich auch ganz stark, dass Blizzard sich dazu äußern wird.
Nach oben Nach unten
Saladir

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.06.12
Alter : 36
Ort : Osthofen

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 11:26

Ich denke Luth und Yamu haben dir schon mal eine Gute Antwort gegeben, so das ich nichts hinzufügen brauche.

Aber es freut mich nun deine Bewerbung zu Lesen und so Elune will, sehen wir uns heute Abend. *nick nick*

*Sich auf seiner Liste einen Strich macht." Noch vier neue Rollenspieler mehr und ich bekomme von Mama Luth das neue Epische Schwert und die drei Mädels die mein Quartier sauber machen..*murmel* Was man nicht für ein Anständige Provision alles tun muss...
Nach oben Nach unten
Luthien

avatar

Anzahl der Beiträge : 2108
Anmeldedatum : 19.05.09
Alter : 47

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   24.07.12 11:31

Danke Yamu Wink *Kusshand zuwerf*

Ergo: Da Druiden immer wieder Phasen im Traum verbringen, werden sie aller Wahrscheinlichkeit nach immer noch um einiges älter werden, als ihre Otto-Normal-Brüder und Schwestern... je nach dem, wieviel Zeit sie halt im Traum verbringen... aaaber, unsterblich sind sie halt auch nicht.

@Saladir: Shocked

_________________
"Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   25.07.12 8:15

Danke für eure Antworten =)
Sehr, sehr hilfreich.

.. und danke für das RP gestern. Es hat mir sehr, sehr gut gefallen. Ich bin vom NachtelfenRP vollkommen überzeugt.
Nach oben Nach unten
ilvun

avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   25.07.12 8:50

obwohls gestern zeitweise recht turbulent war. Konnte dich nicht so anspielen wie ichs gern wollte ... es war mir grad kurzzeitig zu viel Shocked
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   25.07.12 9:56

ilvun schrieb:
aha bekanntes Gesicht. *nickt*
Darf man denn erfahren woher?
Und wir beide werdens chon noch zu rP kommen =)
Nach oben Nach unten
ilvun

avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   25.07.12 9:57

nur ausm Forum Smile

und falls ich mal mit nem Twink durch Dunkelhain gerauscht bin.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung Johlena   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung Johlena
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Archiv Smaragdzirkel :: Das Tor des Zirkels :: Raum der Anwärter :: Anwärter - Hystorie-
Gehe zu: