Archiv Smaragdzirkel
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Forum gesperrt!
Dieses Forum wurde am 30.06. gesperrt und ist daher nur noch lesend zu betrachten. Unser neues Forum findet ihr auf unserer neuen Website www.smaragdzirkel-aldor.de (Unter dem "Schwarzen Brett" > "Aktuelle Aushänge"). Dort könnt ihr euch erneut registrieren, sofern Ihr nicht mindestens seit dem 01.05.2015 einmal hier eingeloggt gewesen seid.
Dann findet ihr eure Zugangsdaten im Plaudersofa!
Viel Spaß auf den neuen Seiten!

Austausch | 
 

 [Feinde] - Lord Xavius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luthien

avatar

Anzahl der Beiträge : 2108
Anmeldedatum : 19.05.09
Alter : 47

BeitragThema: [Feinde] - Lord Xavius   27.05.11 13:18

Lord Xavius, dem obersten Berater von Königin Azshara, fiel während des Krieges der Uralten die Aufgabe zu, das Portal zu bewachen, das Azeroth mit dem Wirbelnden Nether verband.

Werdegang
Lord Xavius’ Wissensdurst in Bezug auf den ersten Brunnen der Ewigkeit war unstillbar. Er konzentrierte all sein Wissen und seine ganzen Bemühungen darauf, die Möglichkeiten des Brunnens zu erforschen. Er ging sogar so weit, dass er sich die Augen herausnehmen und durch magische Kugeln ersetzen ließ, die es ihm ermöglichten, weit mehr zu sehen als normale Sterbliche. Durch seinen Ehrgeiz und seine harte Arbeit wurde Xavius der wichtigste Berater von Königin Azshara vor der Großen Teilung.

Xavius war der erste Hochgeborene, der den Kontakt zu Sargeras herstellte, dem Schöpfer der Brennenden Legion. Innerhalb weniger Augenblicke erlag Xavius dem Einfluss des mächtigen Dämonen und schon bald kontrollierte Sargeras auch den Rest der Hochgeborenen, einschließlich ihrer Königin.

Er überzeugte sie, seinen Dämonen das Portal nach Azeroth zu öffnen. Der Krieg der Uralten brach aus und Xavius blieb weiterhin einer der wichtigsten Handlanger von Sargeras. Schließlich war es der Druide Malfurion Sturmgrimm, der die Mächte der Natur zu Hilfe rief, um Xavius zu töten. Xavius wurde in ein gewaltiges Gewitter eingehüllt und schrie vor Schmerzen, als die mächtigen Blitze seinen Körper verbrannten. Nur eine Aschenwolke blieb schließlich von Xavius übrig, und selbst die zerstreute der wütende Sturmwind.

Doch selbst der Tod hielt den Berater nicht auf. Sargeras ergriff seine Seele und folterte ihn dafür, dass er seine Ankunft auf Azeroth verzögert hatte. Schließlich gab ihm der Dämonenlord doch noch einen eigenen Körper, in dem nur die Augen des Xavius an seinen alten Körper erinnerten. Der erste Satyrn war geboren. Xavius kehrte nach Azeroth zurück und sollte Malfurion gefangen nehmen und ihn Sargeras zum Geschenk machen. Der Berater verwandelte eine Gruppe Hochgeborener in ihm dienende Satyrn. Er suchte Illidan, den Zwillingsbruder Malfurions auf und trieb ihn mit seinen Worten gegen seinen Bruder. Auch nahm er Tyrande, Malfurions Gefährtin gefangen und wollte sie vor den Augen des Druiden töten. Allein durch Shandris Mondfeder konnte Malfurion den Berater ein weiteres Mal besiegen, indem er ihn in einen Baum verwandelte.

_________________
"Der Weg des geringsten Widerstands ist nur am Anfang gepflastert."
Nach oben Nach unten
 
[Feinde] - Lord Xavius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Feinde] - Dämonen
» *Lord-Metzi klopft an der Tür*
» [Feinde] - Kil'jaeden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Archiv Smaragdzirkel :: Das Tor des Zirkels :: Der Lesesaal-
Gehe zu: